DIE MENTALE ARBEIT BEDEUTET FÜR MICH…

Nicht das was Du bist hält Dich zurück, sondern das was Du denkst nicht zu sein.Aristoteles

…die große Reise zwischen dem Orient und Okzident, zwischen gestern und heute, zwischen Harmonie und Disharmonie und allen existenten kraftvollen Gegensätzen, mit einer möglichen Richtung für morgen, anzutreten.

Die mentalen Techniken und Möglichkeiten bilden das Hauptthema für meine Arbeit und persönliche Forschung zum Thema Klang und Zusammenklang.In meiner Arbeit geht es um den Umgang mit Harmonie und Disharmonie. Wie entstehen Disharmonien. Was können wir tun, wenn wir in disharmonische Stimmungen geraten. Wie nutzen wir diese und was machen wir daraus?

Die Methoden der Klangarbeit ermöglichen uns einen wie immer auch gearteten Ort der Ruhe zu finden, unsere individuelle Kreativität zu entdecken, den Blick zu schärfen und unsere Kraft und Gesundheit zu unterstützen. Die eigene mentale Kraft zu erwecken und zu trainieren bedeutet, die Erkenntnisse und unser Wissen, die natürlichen und kulturellen Traditionen dieser Erde, sowie die individuellen und gemeinsamen Ressourcen anzusprechen, anzuschauen und zu nutzen.

Meine Salons und Vorträge sind kultureller Natur. Da die Kreativität und das schöpferische Denken beständige Elemente unseres Lebens sind, bediene ich mich der Techniken und Erfahrungen aus den Bereichen der Kunst und Kultur, bevorzugt der Musik und des Klangs.

 
 
 
Konzert & Salon über und mit David Helfgott.  Photo Christian Pries

Konzert & Salon über und mit David Helfgott.

Photo Christian Pries

Meine Vortragsthemen, Salons oder Workshops nehmen positiven Einfluss auf das individuelle Persönlichkeitstraining oder die Teamarbeit, auf die Achtsamkeit und Kreativität - innerhalb des persönlichen oder beruflichen Umfelds. Kontaktieren Sie mich gern und ich erkläre Ihnen die Arbeit für individuelle Termine oder für Familien, Freunde oder Teams.


WANN MACHT DIE MENTALE ARBEIT SINN?

 
Focus and Mirror. Foto Dubai 2017, MVA

Focus and Mirror. Foto Dubai 2017, MVA

 

Die mentale Arbeit mit uns selbst ist immer sinnvoll. Viele Themen erfahren Lösungsansätze oder Lösungen. Die zielorientierten Methoden entwickelten Trainer auf Basis psychologischen Wissens zunächst für den Spitzensport. Der Sportler trainiert sein Ziel zu formulieren und seine Abläufe so durchzuspielen, dass Körper und Geist zielfokussiert arbeiten.

Mentaltrainer sind geschulte Persönlichkeiten, die, eigene Erfahrungen und somit auf dem eigenem Erfolg basierende Möglichkeiten weitergeben.Ob im Team, im Familien-oder Freundeskreis, in der Einzelarbeit, ob Ressourcen gestärkt werden oder Blockaden gelöst werden sollen, dieses Training ist sinnvoll und macht vielen Menschen Freude. Einmal mit sich selbst begonnen, braucht das Training für Geist, Hirn und Körper - Kontinuität. Wo Türen sich schliessen werden sich andere Türen öffnen lassen.


Wie kommen wir zusammen zum Ziel?

In einem gemeinsamen Gespräch erarbeiten wir Ihre Themen- und Zielvorstellungen. Über eine vertiefende Fragetechnik, spüren wir gemeinsam Blockaden und verborgene Erinnerungen auf. Diese manifestieren sich in unserem Geist und Körper durch ähnliche Erfahrungen, die wir diesen Ereignissen bewusst oder unbewusst zuordnen. Wiederholungstaten, Fehler, Missgeschicke, wie auch immer wir unsere negativ empfundenen Eigenschaften, Ereignisse, Erlebnisse oder Handlungen nennen möchten, wiederholen sich, da sie gesehen werden wollen. Je mehr sie sich wiederholen ohne Beachtung geschenkt zu bekommen, desto möglicher wird in Folge ein erhöhtes Stressempfinden, depressive Momente oder oft auch Krankheit. Rückenleiden,Gewichtszunahme, Magen-und Darmerkrankungen, sind nur ein Teil der immer wieder kehrenden Volkskrankheiten.

Je nach individueller Wahl wird unser Gespräch mit Ruhetechniken oder Klangmomenten kombiniert, was der Auflösung der destruktiven Störenfriede dient. Gerne möchte Ihr Körper verstehen lernen, dass die Vergangenheit nicht mehr existiert. Sie haben die Wahl ihrer eigene Kollektion der Erinnerungen aufzustellen, um viel Platz für den aktuellen Moment zu lassen. Der Moment ist wichtig und gibt uns die Kraft, zuversichtlich und gestärkt nach vorne zu blicken.

Das Mentale Training kombiniert mit Klang, kann in Einzelsitzungen, aber auch gern in Gruppensitzungen stattfinden. Es funktioniert wunderbar in vielen Richtungen. Sie können Themen auflösen oder Zielvorstellungen finden, durchspielen und stärken.