Klangarbeit.  

Peter-Hess-Klangpraktikerin. Mitglied im Europäischen Fachverband für Klang-Massage-Therapie e.V.

„Zum ersten Mal klang die äußere Welt mit meiner inneren rein zusammen - dann ist Feiertag der Seele, dann lohnt es sich zu leben.“ (Hermann Hesse, Demian)

Klang

Unsere Welt ist ein Zusammenspiel aus permanenten Schwingungen. Geraten diese Schwingungen aus dem Rhythmus, hilft das Wissen um die harmonischen Strukturen der Natur. Jahrtausende alte Schriften sprechen von Klang als Ursache allen Seins und belegen schon früh die beruhigende und heilende Wirkung. Klang und Schwingung bilden die Basis unserer Sprache und der Musik. Und so ist eine gelungene Kommunikation, ein wichtiger Faktor des täglichen Miteinanders im persönlichen oder beruflichen Leben.

In meiner Arbeit achte ich auf Bewegungen und die Haltung. All das ist Ausdruck unseres Seins, Ausdruck unserer Gefühle. Was im Verborgenen geschieht, zeigt sich bald an der Oberfläche. Und oft nehmen wir unsere Disharmonien nicht vollständig wahr. Wir beginnen mit uns selbst und der Welt zu disharmonieren.

Klangschalen

Der Physikingenieur Peter Hess entwickelte in jahrzehntelanger Forschungsarbeit, hochwertige von Hand gefertigten Therapieklangschalen, die weltweit in verschiedenen Institutionen angewendet werden. Jugendliche kommen mit den Klängen zur Ruhe, werden spielerisch und erweitern das kreative Handeln. Ermüdete oder angespannte Klienten fallen schnell in einen tiefen Kurzschlaf und wachen erholt und zufrieden auf. Wir lindern auf diese Weise Schlafstörungen, lenken von Schmerzen ab, stärken kraftvolle Momente des Denkens und die Kräfte des Körpers.

So einfach es aussieht, so wirkungsvoll ist diese Anwendung für viele unter uns. Der angenehme Klang breitet sich im Dialog mit unseren Organen, unseren sieben Sinnen und dem Umfeld langsam aus. Die Ausbreitung der seichten Wellen ist für den einen spürbar, für den anderen nicht. Die Klänge breiten sich gleich dem Steinwurf ins Wasser, gleichmässig und weit aus.

Verspannungen blockieren die frei fließende Energie. Das kann viele Folgen haben. Legen wir die Klangschalen um oder auf den bekleideten Körper, können die inneren Schwingungen den Energiefluss entspannen. Der Klient liegt auf dem Rücken oder in bequemer Bauchlage, die Schalen werden sanft angeschlagen, der Klang und die Schwingung beginnen sich auszubreiten.

Mittlerweile unterstützen wissenschaftliche Versuche überzeugend die Heilkraft von Klängen. Klangarbeit wird in viele Formen des Entspannungstrainings integriert. Im Bereich der Physio-, Ergo-, Reha-, Kinder- und Jugendtherapie, in der Tiefenentspannung und in der Hypnose wird die Arbeit mit dem Klang gerne angewendet. Sogar im Teamtraining oder in den Chef Etagen, findet diese effektive Methode immer mehr Freunde.

Anwendung/Wichtigste Wirkungsmerkmale (Textquelle Peter Hess Institut)

  • Ganzheitliche Methode-spricht Körper, Geist und Seele an
  • Vielfältig obertonreiche, harmonische und natürliche Klänge
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • Stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • Trägt zur Stärkung der Gesundheit bei: Harmonisierung, Regeneration und #Vitalisierung
  • Unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • Ermöglicht Zugang und Nutzung eigener Ressourcen
  • Stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation